Bezirksregierung Düsseldorf

05.05.2020

Holzheizkraftwerk Dinslaken: Bezirksregierung genehmigt vorzeitigen Baubeginn

Die Bezirksregierung Düsseldorf  hat der Firma DHE Dinslakener Holz-Energiezentrum GmbH & Co. KG  heute die Zulassung zum vorzeitigen Baubeginn für das an der Thyssenstraße in Dinslaken geplante Holzheizkraftwerk erteilt. Hierdurch darf die DHE schon vor der endgültigen Genehmigung mit der Durchführung von Baumaßnahmen beginnen.

Dies hat jedoch keinerlei Bindung für die spätere Entscheidung über den Genehmigungsantrag. Die eigentliche Errichtung des Holzheizkraftwerks ist damit noch nicht möglich. Die zugelassenen Baumaßnahmen sind beschränkt auf die Baufeldfreimachung und die Baustelleneinrichtung.

Die Stadt Dinslaken hat ihr Einvernehmen zu dem Vorhaben erteilt. Es ist davon auszugehen, dass die für das Vorhaben erforderliche Befreiung von den Festsetzungen des Bebauungsplans Nr. 215B erteilt werden kann. Die Bezirksregierung hält es im Vorgriff auf die in Kürze zu erwartende endgültige Genehmigung daher für sachgerecht und vertretbar, den vorzeitigen Beginn zuzulassen.

------------------------------------------------------------------------------------------------------------------

Copyright © 2020 BIGG - Bürgerinitiative gegen Giftmüll e.V.. Alle Rechte vorbehalten.
Joomla! ist freie, unter der GNU/GPL-Lizenz veröffentlichte Software.