Verschlagwortet: Bürgermeister

Dinslakens Bürgermeister muss Farbe bekennen

RP, 06. Oktober 2018, Heinz Schild
Die Menschen aus dem Averbruch, die sich verraten und verkauft vorkommen, erwarten vom Verwaltungschef klärende Antworten auf drängende Fragen zum geplanten Grundstücksverkauf an
Thyssen Krupp.

Deponie: Bürgermeister rudert zurück

RP, 01. Oktober 2018, Jörg Werner
Dinslaken Michael Heidinger rudert zurück. Die Rheinische Post hatte öffentlich gemacht, dass der Liegenschaftsausschuss in nichtöffentlicher Sitzung mehrheitlich dem Vorschlag der Verwaltung zugestimmt hatte, ein städtisches Grundstück an Thyssen Kruppp zu verkaufen, das das Unternehmen im Zuge der Erweiterung der Deponie Wehofen nutzen will.

Deponie: Bürgermeister unter Beschuss

RP, 28. September 2018, Jörg Werner
Dinslaken Der Vorschlag der Dinslakener Verwaltung, ein städtisches Grundstück an Thyssen Krupp zu verkaufen, das das Unternehmen für die geplante Erweiterung seiner Deponie Wehofen nutzen möchte, stößt auf scharfe Kritik.