1. Digitale Mitgliederversammlung der BIGG

Am Montag den 8.11.2021 hat die BIGG e.V. Bürgerinitiative für Umwelt- und Landschaftsschutz in Dinslaken ihre erste Mitgliederversammlung in digitaler Form abgehalten. Die Mitglieder dankten dem Vorstandssprecher Reinhard Claves für sein Engagement im letzten Jahr, da dieser bekanntgab, dass er aus persönlichen Gründen nicht für eine Verlängerung seiner Amtszeit zur Verfügung stehen würde.  Er bleibt Mitglied der BIGG und steht ihr auch weiterhin mit Rat zur Seite.

Hella Tobias bedankt sich im Namen der BIGG bei dem scheidenden Reinhard Claves

Die Mitglieder wählten Hella Tobias zur neuen Vorstandssprecherin, zu Stellvertretern wurden Harald Dietsch, Sven Koltermann und Karin Rode gewählt und der Kassenwart Christoph Nohr wurde bestätigt.

Die Projektgruppen Deponie-Wehofen, Holzenergiezentrum Dinslaken, Logistikpark Barmingholten und Masterplan Grün gaben Einblicke in die Arbeit und die Ergebnisse des letzten Jahres. Insgesamt betätigen sich ca.  25 der derzeit 123 Mitglieder der BIGG aktiv in den verschiedenen Gruppen. Die Mitglieder der Projektgruppen berichteten über ihre Gespräche und deren Ergebnisse mit Vertretern aus Politik, der Verwaltung, der Bezirksregierung und Unternehmen wie den Stadtwerken und thyssen krupp steel SE. Berichtet wurde auch über die eigenen Umweltprojekte wie das Anlegen von Bienen- und Insektenweiden und die Pflege einer Streuobstwiese. Neben der Weiterführung der bestehenden Projekte ist für das nächste Jahr die stärkere Vernetzung mit anderen Initiativen sowie das wegen Corona im Jahr 2021 nicht durchgeführte Umweltfest in Barmingholten geplant.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.

WordPress Cookie Hinweis von Real Cookie Banner