Deponie: Bürgermeister unter Beschuss

RP, 28. September 2018, Jörg Werner

Dinslaken Der Vorschlag der Dinslakener Verwaltung, ein städtisches Grundstück an Thyssen Krupp zu verkaufen, das das Unternehmen für die geplante Erweiterung seiner Deponie Wehofen nutzen möchte, stößt auf scharfe Kritik.

Vollständiger Artikel
https://rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/deponie-dinslakener-buergermeister-in-der-kritik_aid-33364691?utm_source=mail&utm_medium=referral&utm_campaign=share