Feinstaub im Hotel

NRZ Lokalausgabe, 15. November 2008

DINSLAKEN. Nicht weit vom Messcontainer entfernt, im Cityhotel an der Bahnstraße 56, beschäftigen sich Dinslakens Bündnis-Grüne am kommenden Mittwoch, 19. November, mit einem drängenden Umweltproblem in der Stadt: „Feinstaub (k)ein Drama?!” haben sie einen Informationsabend betitelt, der um 19.30 Uhr beginnt. Nach 38 Überschreitungstagen sei es Zeit zu handeln, heißt es.

Johannes Remmel, Landtagsabgeordneter und umweltpolitischer Sprecher der Grünen, wird über Handlungsmöglichkeiten zur Reduzierung der gesundheitsgefährdenden, weil krebserregenden Schadstoffe referieren.