Obst, Vogel-Gesang und summende Bienen für die Natur

Erinnert ihr euch an die ersten Sonnenstrahlen im März? 
Mitglieder der BIGG e. V. nutzten diese ersten Sonnenstrahlen, um eine private Streuobstwiese neben der Grundschule in Dinslaken-Barmingholten in Schuss zu bringen. 

Insgesamt 25 alte Obstbäume wurden von Drähten befreit und erfreuten sich einem neuen fachgerechten Schnitt. Auch Nisthilfen für Singvögel und für Steinkäuze wurden hier angebracht. Einige wurden schon bald bezogen. 

Ihr fragt euch, was ist eine Streuobstwiese?  
 
Sobald die Streuobstwiese blühte, summte es dort vor lauter Bienen und Insekten. Gerade die Bienen fühlen sich dort pudelwohl und genießen das reichliche Buffet. Es ist ein Geben und Nehmen, denn die Bienen sorgten für die Bestäubung der Obstbäume, sodass im Spätsommer mit einer guten Obsternte zu rechnen ist. 

 Wir werden euch über die Fortschritte informieren… 

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.