Bericht Sondersitzung vom 31.März 2009 (PUGA)

In der Sondersitzung vom 31.März 2009 hatte der Planungsausschuss (PUGA) die Verwaltung beauftragt, eine Bauleitplanung mit Veränderungssperre für den Averbruch einzuleiten. Dies schließt die Fläche für die Erweiterung der Deponie seitens ThyssenKrupp Steel ein.

In der kommenden PUGA Sitzung am 8. Juni 2009 um 17:00 Uhr stehen nun die von der Stadt ausgearbeiteten Änderungsanträge zur Diskussion und Abstimmung auf der Tagesordnung.

Die Stellungnahmen der Stadtverwaltung zu den insgesamt 4 uns betreffenden Komplexen können auf der Internet-Seite der Stadt Dinslaken (www.dinslaken.de) unter „Ratsinformationssystem->Sitzungsvorlagen->Planungs-, Umweltschutz und Grünflächenausschuss (PUGA)-> 8.6.2009“ nachgelesen werden. Link zum Ratsinformationssystem.

Zu diesem Termin bitten wir um möglichst hohe Beteiligung der Bürger aus dem Averbruch. Wir müssen sicherstellen, dass die Stadtverwaltung und die politische Führung der Stadt unsere Anliegen wahrnehmen.

Wir treffen uns am Montag, dem 8. Juni 2009 ab 16:45 Uhr auf dem Platz vor dem Rathaus.