Tagebuch einer Bienen- und Insektenwiese – Eintrag 5

Wir sind begeistert. Erst das warme Wetter Ende Mai beim Säen und nun der ausgiebige Regen hat bereits gewirkt. Es wächst, man kann die ersten Pflänzchen sehen.

So kann es weiter gehen, dann können wir die ersten Blüten und damit die Wildbienen und Hummeln in ein paar Wochen begrüßen.


Gezeigte Bilder dürfen nicht ohne ausdrückliche Zustimmung durch die BIGG e. V. sowie die gezeigten Personen weiterverwendet werden.

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.