Unerlaubte Rodung: Thyssenkrupp soll aufforsten

RP Lokalausgabe, 17. März 2021

Dinslaken CDU und Grüne fordern,dass das Unternehmen den Flurschaden an der Deponie Wehofen behebt und gerügt wird. Laut der Stadtverwaltung war der eingesetzten Firma wohl nicht klar, dass es sich um städtischen Boden handelte.

Vollständiger Artikel (kostenpflichtig) https://rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/unerlaubte-rodungen-in-dinslaken-politik-fordert-ruege-fuer-thyssenkrupp_aid-56850489

Das könnte dich auch interessieren …

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.