91 Einwendungen an die Bezirksregierung übergeben

Heute am letzten Tag der Einwendungsfrist haben Vertreter der BIGG die gesammelten Einwendungen direkt an die Bezirksregierung Düsseldorf übergeben. In der 3. Auslegung der Unterlagen im Planfeststellungsverfahren waren nur geänderte und ergänzende Unterlagen ausgelegt worden. Nur zu diesen Unterlagen konnten Einwendungen erhoben werden. Die zu den ersten beiden Auslegungen erstellten Einwendungen behalten ihre Gültigkeit.