BUND kritisiert Tunnel-Planung

NRZ Lokalausgabe, 09. Dezember 2014, Michael Turek

Dinslaken. Mit dem ersten Antrag ist Thyssen Krupp Steel (TKS) nicht durchgekommen. Der zweite wird nun überprüft, lag bis gestern mehrere Wochen im Rathaus öffentlich aus. Die Stadtverwaltung und Naturschützer haben die umfangreichen Unterlagen unter die Lupe genommen. In ihrer Stellungnahme verweist die Stadt auf ihre schon 2013 geäußerten Bedenken, grundsätzlich lehnt sie das Vorhaben aber nicht ab. Der Planungs- und Umweltausschuss hat die Stellungnahme nicht beschlossen, sondern auf Antrag der CDU fällt die Entscheidung im Rat.

Vollständiger Artikel (kostenpflichtig)