Infobrief Nr. 2 der BI gegen den Logistikpark

Liebe Unterstützer und Interessierte,

vielen Dank für ihr reges Interesse und die Teilnahme an unserer Mahnwache am letzten Samstag auf dem Sportplatz Barmingholten und ein herzliches Willkommen auch den neuen Teilnehmern unserer Bürgerinitiative.
Stolz möchten wir Ihnen heute auch unsere neue Rubrik Videos auf unserer Homepage vorstellen sowie unseren neuen YouTube Kanal, das erste Video ist Online und weitere folgen dann morgen und in den nächsten Tagen.
Wir haben dank Ihrer Unterstützung viel auf den Weg gebracht und seien Sie sich gewiss wir werden noch viel anschieben! 

Rats- und Bürgermeisterwahl:

„Es war die erwartet schwierige Wahl“, sagte Bürgermeister Heidinger am Wahlabend gegenüber der Presse. Neben dem Holzheizkraftwerk und Freibad war auch der Logistikpark Barmingholten eines der heißen Themen vor der Wahl. Eine mögliche Mehrheit, trotz sehr starker Verluste, hätten SPD und CDU mit einer Stimme. Aber nach der Wahl ist in unserem Fall auch vor der Wahl. Der Bürgermeister wird in Dinslaken am Sonntag den 27.09.20 per Stichwahl entschieden. Sie haben die Wahl zwischen den amtierenden Bürgermeister Heidinger von der SPD und der parteilosen Michaela Eislöffel (welche von der CDU und den Grünen unterstützt wird). Jede Stimme zählt und wir möchten Sie hiermit noch mal animieren auch Ihr Wahlrecht zu nutzen. Die Videos der Kandidaten mit den Statements zum Logistikpark Barmingholten veröffentlichen wir morgen (Mittwoch) Abend ab 19 Uhr auf unserer Homepage. Das erste Video mit Vorträgen von Anette Theisinger, Karin Rode und Niklas Graf finden sie bei uns auf der Homepage bereits unter dem Reiter Videos sowie in unserem neuen YouTube Kanal. 

Weit über 100 Hektar Lagerflächen frei in Dinslaken und Nachbarstädten

Zwei der wichtigsten Argumente der Befürworter sind das diese Flächen benötigt werden und dass Arbeitsplätze entstehen. Wir haben einmal bei dem gängigen Portal immobilienscout24.de geschaut wie viele Lagerhallen und Fläche aktuell nur über dieses Portal angeboten wird. Es sind weit über 100 Hektar in Dinslaken und Nachbarstädten. Den kompletten Artikel finden Sie auf unserer Homepage unter News Blog.

Mahnwache am vergangenen Samstag

Zu unserer ersten Mahnwache am 19.09.2020 auf dem Sportplatz Barmingholten kamen viele Bürger aus Barmingholten aber auch aus den umliegenden Stadtteilen. Neben dem Logistikpark war natürlich die vergangene Wahl ein großes Thema sowie die bevorstehende Stichwahl. Auch die vor der Wahl ebenfalls heiss diskutierten Themen wie z.B. das Holzheizkraftwerk wurden kontrovers diskutiert. Den Austausch gefördert hat es natürlich auch das politische Vertreter vor Ort waren und sich an den Gesprächen beteiligt haben. 
Auch die Presse war vor Ort. Die Berichterstattung finden Sie hier:
NRZ: https://www.nrz.de/staedte/dinslaken-huenxe-voerde/rund-100-menschen-bei-mahnwache-in-dinslaken-barmingholten-id230469578.html
RP: https://rp-online.de/nrw/staedte/dinslaken/logistikpark-barmingholten-buerger-und-politiker-bei-der-mahnwache_aid-53463713

Nach der Wahl werden wir uns dann wieder bei Ihnen melden und verbleiben bis dahin mit bestem Dank für die tolle Unterstützung und bis bald!

Ihre BI gegen den Logistikpark Barmingholten
 ­­­­
­Absender:
Bürgerinitiative gegen den Logistikpark Barmingholten

Das könnte dich auch interessieren …