Infobrief Nr. 4 – BI gegen den Logistikpark

­­­­Infobrief Nr. 4 ­

Liebe Mitstreiter und Interessierte,

es geht in den Endspurt! Bis Ende November müssen sowohl wir als Bürgerinitiative/Öffentlichkeit, als auch die Stadt Dinslaken Stellung nehmen. Es geht um den geplanten Logistikpark in Dinslaken Barmingholten, für den eine Fläche von 31 Hektar (etwa 40 Fussballfelder) Grünland weichen soll.

Wir haben eine Petition gegen das geplante Vorhaben gestartet. Bitte unterstützt uns mit eurer Unterschrift, wir versuchen durch unseren Widerstand das Industriegebiet Barmingholten zu verhindern. Link zur Petition

Live Veranstaltung am 11.11.20 um 18 Uhr

Ausser der SPD, haben alle Parteien dem Austausch mit den Bürgern zum geplanten Logistikpark zugestimmt. Verpasst nicht unseren Livestream unter https://www.logistikpark-barmingholten.de/live , sowie auf unserer Facebook Seite. 
Wir sind sehr enttäuscht, dass die SPD uns eine Absage erteilt hat. In unserem Blog findet Ihr einen Artikel zur Absage der SPD (Link).

Bürgerantrag an Bürgermeisterin übergeben

Direkt zu Anfang ihrer Amtsperiode wird sich die gerade vereidigte Bürgermeisterin mit dem Bürgerantrag der Bürgerinitiative im Rat beschäftigen (müssen). Wir beantragen, dass der Rat der Stadt sich gegen die Bebauung des Standortes entscheidet. Die Abstimmung darüber erfolgt in einer der nächsten Ratssitzungen. Wir informieren euch über die Entscheidung. Hier zu Unserem Blog mit dem kompletten Antrag.

Wir freuen uns auf den 11.11.20 um 18 Uhr, damit wir mit euch und der Politik den Austausch intensivieren können. 

Viele Grüße       

eure Mitstreiter der Bürgerinitiative Nein-Logistikpark-Barmingholten 
email: nein@logistikpark-barmingholten.de

Absender:
Bürgerinitiative gegen den Logistikpark Barmingholten
www.logistikpark-barmingholten.de
facebook.logistikpark-barmingholten.de

Verwandte, Bekannte oder Freunde ohne Internet? Hier Petition herunterladen.

Eine Antwort

  1. 12. November 2020

    […] Infobrief Nr. 4 – BI gegen den Logistikpark […]

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.